Wizards of FOSS Blog


Archiv April 2012

Große Dateien transportieren

Letzte Aktualisierung am 21. Juli 2012.

Im Alltag kommt durchaus die Situation vor, daß eine Datei vergleichsweise groß wird und Sie unerwartet an die Grenzen des Dateisystems des verwendeten Datenträgers stoßen. Der klassische Fall ist das Transportieren eines ISO-Images oder einer Virtuellen Maschine auf einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte. Häufig sind USB-Sticks von Hause aus mit dem VFAT-Dateisystem formatiert. Eine Datei darf dort maximal 4GB groß werden. Bei einer Virtuellen Maschine wird diese Grenze schnell erreicht -- Dateigrößen von 4 bis 8 GB sind keine Seltenheit.

Um die Situation zu lösen, kommen ein direkter Datentransfer über eine Netzverbindung mittels scp oder ftp ...

Weiterlesen

Richtigen Paketmirror auswählen

Letzte Aktualisierung am 21. Juli 2012.

Viele Debian GNU/Linux-Systeme werden über eine Netzwerkinstallation eingerichtet und gepflegt. Alle Softwarepakete werden dabei von einem Server aus dem Internet bezogen, dem sogenannten Paketmirror. Neben dem Debian GNU/Linux-Projekt betreiben viele Unternehmen und Forschungseinrichtungen einen solchen Paketmirror und stellen darüber die verschiedenen Softwarepakete für die Distribution bereit. Unter http://www.debian.org/mirror/mirrors_full ist die gesamte Liste der Paketmirror verfügbar.

Als Paketmirror wird häufig ein lokaler, länderspezifischer Server eingetragen, für Deutschland bspw. http://ftp.de.debian.org/debian/. In der Regel ist das auch eine sehr gute Wahl, da diese zentralen Anlaufpunkte ...

Weiterlesen

Abbildung einrahmen

Letzte Aktualisierung am 21. Juli 2012.

Abbildungen sehen erst mit einem passender Rahmen richtig schick aus. Das gilt sowohl für das Wohnzimmer, als auch für die eigene Webseite. Mit der Werkzeugsammlung ImageMagick oder dem gleichwertigen Fork GraphicsMagick ergänzen Sie Bilddateien um farbige Rahmen mit dem entsprechenden 3D-Effekt.

Aus der ImageMagick-Werkzeugsammlung benötigen Sie dafür das Kommandozeilenprogramm convert. Beim Aufruf erwartet convert eine Reihe von Parametern, auf deren Grundlage es den Rahmen zum Bild berechnet.

Über den Parameter -mattecolor Farbe bestimmen Sie die Rahmenfarbe. Zulässig sind die Farbangaben als RGB- oder RGBA-Farbcode (ohne bzw. mit Alphakanal) und als Farbname. Für schwarz ...

Weiterlesen

Paketabhängigkeiten anzeigen

Letzte Aktualisierung am 21. April 2012.

Debian GNU/Linux verfügt mit seinem Paketformat und den darauf aufbauenden Werkzeugen dpkg und apt von Beginn an über eine zuverlässiges Paketmanagement. Um bereits vor der Paketinstallation zu sehen, welche Abhängigkeiten zu weiteren Debianpaketen bestehen, helfen die beiden Kommandos apt-cache und apt-rdepends. Während apt-cache Bestandteil des apt-Paketes ist, liegt apt-rdepends separat vor.

Für das Paket tar sieht das bspw. so aus:

$ apt-rdepends tar
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut      
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
tar
  Hängt ab von (vorher): libc6 (>= 2.6)
libc6
  Hängt ab von: libc-bin (= 2.11.3-2)
  Hängt ...

Weiterlesen

Tagesarchiv

Voriger Monat

Januar 2012

Nächste Monat

Mai 2012

Archiv